Schulleben

Interessantes, Lustiges und Alltägliches aus dem Schulleben der Wolfgang-Spießl-Schule Stamsried

Prüfungen zum Erwerb des Qualifizierenden Hauptschulabschlusses 2011/12 abgeschlossen

 

„Haben endlich fertig!“ Mit einer letzten mündlichen Prüfung am gestrigen Mittwoch endete für 19 Schülerinnen und Schüler der 9. Klasse, die sich an der Wolfgang-Spießl-Mittelschule Stamsried-Pösing in diesem Jahr der besonderen Leistungsfeststellung zum Erwerb des Qualifizierenden Hauptschulabschlusses stellten, der Prüfungsmarathon. Nachdem die praktischen Prüfungen bereits vor den Pfingstferien zu bewältigen waren, hatten die Absolventen in der Woche vom 25. bis 28. Juni die „Hürden“ in den Fächern Englisch, Deutsch, Mathematik und Physik-Chemie-Biologie bzw. Geschichte-Sozialkunde-Erdkunde zu meistern.

 

quali1
Weiterlesen ...

Fahrradprüfung

 

Die Wolfgang-Spießl-Schule gratuliert allen Schülern der vierten Klassen zur bestandenen Fahrradprüfung und bedankt sich bei den Ausbildern für die hervorragende Arbeit.
verkehr1
verkehr2


 

LBV-Mitarbeiterin besuchte 6. Klasse – Dank für tolles Sammelergebnis


Am 27. Juni 2012 besuchte Frau Kerner, eine Mitarbeiterin vom Landesbund für Vogelschutz, die 6. Klasse der Wolfgang-Spießl-Mittelschule Stamsried-Pösing. Es war ihr ein besonderes Anliegen, sich für das großartige Sammelergebnis der 6. Klasse zu bedanken. In verschiedenen Gruppen aufgeteilt, erreichte die Schülerinnen und Schüler ein Sammelergebnis von 356 €. Frau Kerner erläuterte den Jugendlichen, wofür das Geld, welches in ganz Bayern gesammelt wurde, verwendet wird.

lbv1

Weiterlesen ...

König Drosselbart

 

Im Juni besuchten die Schüler der Wolfgang-Spießl-Grundschule die Aufführung "König Drosselbart" auf dem Schwarzwihrberg in Rötz. Alle Kinder waren begeistert von dem Theaterstück, in dem der mittellose König Albert der 555. seine wunderschöne, aber leider auch sehr ungezogene Tochter Zickemund  verheiraten will. Dies ist leider nicht so einfach, weil ....

Bedanken möchten sich alle Schüler beim Elternbeirat, dem Jugendförderverein und dem Schulverband für die großzügige finanzielle Unterstützung bei den Buskosten.

drosselbart1 drosselbart2

Walderlebnistag

 

Einen Schultag der besonderen Art verbrachte die Klasse 1a zusammen mit den Schulanfängern des Kindergartens Stamsried. Im Wald angekommen, machten die Kinder zuerst ausgiebig Brotzeit. Anschließend erweiterten die Kinder ihr Wissen über die Pflanzen und Tiere des Waldes in einem Quizspiel. Mit Hilfe der an Bäumen befestigten Karten fanden die Kinder auch bald die richtigen Lösungen. Zum Abschluss des erlebnisreichen Tages erstellten die Kinder ein Mandala aus Waldgegenständen und versammelten sich darum im Rahmen einer kleinen Meditation.

wald1 wald2

wald3 wald4

ADAC Fahrradturnier

 

siegerehrung_fahrradturnier_029

 

Die Sieger beim Fahrradturnier.

Bester Teilnehmer Grundschule:   Müller Andre

Bester Teilnehmer Mittelschule:    Riepl Daniel

 

 

Drei Preisträger aus Stamsried

 

Die Kombiklasse 3/4 nahm erfolgreich beim Känguru-Wettbewerb 2012 teil

Die Humboldt Universität Berlin, Institut für Mathematik, schreibt jährlich den sogenannten Känguru-Wettbewerb deutschlandweit aus. Von der Volksschule Stamsried nahm die Kombiklasse 3/4 mit großem Erfolg teil. Am vergangenen Montag lud die Schule zu einem Pressetermin ein. Schulleiter Kurt Breu, Klassenleiterin Doris Konrad und Förderlehrerin Christine Schieder hatten für die Kinder sehr erfreuliche Nachrichten. Drei Preisträger kommen aus der Kombiklasse von Doris Konrad und Förderlehrerin Christine Schieder. Ihnen galt neben den Schülern ein großes Kompliment des Schulleiters, als er die Ergebnisse bekannt gab und den drei Preisträgern besonders gratulierte. Robin Conzen ist mit 113,75 Punkten in seiner Altersklasse der 21-beste Schüler von 114 022 Schülern deutschlandweit. Nicht weit hinter ihm rangiert Simon Fischer mit 108,75 Punkten und erhielt ebenfalls einen 1. Preis, gefolgt von Julia Fuchs mit 88,75 Punkten, die ebenfalls zu den Preisträgern zählt und auch ein besonderes Geschenk erhielt. Alle Schüler wurden mit Teilnahmeurkunden bedacht und erhielten kleine Aufmerksamkeiten. (rjm)

knguru

„Einmalige“ Projektprüfung an der Wolfgang-Spießl-Mittelschule

 

Im Rahmen des qualifizierenden Hauptschulabschlusses stellten sich 18 Absolventinnen und Absolven­ten der Stamsrieder Mittelschule den Herausforderungen der neuen Prüfungsform der Projektprü­fung in den arbeitspraktischen Fächern. Diese wird wohl im wahrsten Sinne des Wortes „ein­malig“ gewesen sein.

Weiterlesen ...

Zahnarztbesuch in Klasse 1a

 

Besuch aus der Praxis Zahnärzte Stamsried bekam die Klasse 1a der Wolfgang-Spießl-Grundschule. Anhand eines Modells demonstrierten Herr Fürst und seine Assistentin Linda die richtige Technik des Zähneputzens. Anschließend durften die Kinder selbst Hand an das Modell legen. Bei der Einteilung von Lebensmitteln in „gesund“ und „ungesund“ stellten die Kinder ihr großes Vorwissen unter Beweis. Schließlich wurde den Schülerinnen und Schülern in dem Film „Das Geheimnis der verschwundenen Zahnbürsten“ die Wichtig­keit des Zähneputzens noch einmal ans Herz gelegt. Bevor sich die beiden Besucher wieder verabschiedeten, überreichten sie den „künftigen Zahnputzprofis“ je ein kleines Geschenk. Die Schulanfänger freuten sich sehr darüber und bedankten sich mit einem kräftigen Applaus bei den Gästen.

zahnarzt zahnarzt1

zahnarzt2 zahnarzt3

Jó napot in Stamsried

 

Guten Tag an der Wolfgang-Spießl-Schule Stamsried-Pösing.

 

ungarn

Zurzeit läuft ein Austauschprogramm mit einer ungarischen Schule in Budapest. Auch die Wolfgang-Spießl-Schule nimmt daran teil und so besucht momentan eine Austauschschülerin eine Woche lang am Vormittag den Unterricht der 9. Klasse und nimmt am Nachmittag am Freizeit- und Kulturprogramm teil, welches für die ungarischen Schüler, die hauptsächlich an der Mittelschule Roding untergebracht sind, angeboten wird. Übernachtet wird in den jeweiligen Gastfamilien. Bis Sonntag sind die ungarischen Gäste noch bei uns, dann geht es gemeinsam mit den deutschen Austauschschülern für eine Woche nach Budapest.

 

Das Foto zeigt die ungarische Austauschschülerin gemeinsam mit ihrer Stamsrieder Austauschschülerin.

Grundschulwettbewerb für Schüler der Klassen 1 und 2

 

Die Klassen 1a und 2 der Wolfgang-Spießl-Grundschule Stamsried-Pösing führten auch heuer wieder im Sportunterricht den Grundschulwettbewerb durch. Im Mittelpunkt standen dabei die Freude an der sportlichen Betätigung und das Mitmachen. Aus den vorgegebenen sieben Bereichen mussten mindestens acht verschiedene Übungen erfüllt werden, z. B. über die umgedrehte Langbank balancieren, Hopserlauf, Seilspringen, den Ball in ein Tor schießen, Ball werfen und fangen, Rolle vorwärts etc.
Die Schüler waren mit Eifer dabei und die einzelnen Übungen machten ihnen sehr viel Spaß. Im März nahmen nun die Schüler der ersten und zweiten Klasse ihre verdienten Urkunden von Schulleiter Kurt Breu in Empfang und nahmen sie ganz stolz mit nach Hause.

grundschulwettbewerb

 

Das Foto zeigt die Schüler der Klassen 1a und 2 gemeinsam mit Schulleiter Breu und den Klassenleitern Gruber und Pfifferling.