Schulleben

Interessantes, Lustiges und Alltägliches aus dem Schulleben der Wolfgang-Spießl-Schule Stamsried

Theater "Maskara" gab Gastspiel an Stamsrieder Schule

 

Maskara 1

           

Am letzten Schultag vor den Allerheiligenferien gastierte das Theater "Maskara" an der Wolfgang-Spießl-Schule und führte in der Turnhalle das Märchen "Das Wasser des Lebens" von den Gebrüdern Grimm auf. Der Künstler verstand es ausgezeichnet, das Märchen auf kindgerechte Weise zu inszenieren. Erstaunt waren die Schüler vor allem darüber, mit welchem Geschick der Einzeldarsteller es beherrschte, immer wieder mit Hilfe verschiedener Masken in die unterschiedlichen Rollen zu schlüpfen und darüber hinaus das Stück sogar auch noch mit eigenen Musikstücken auf diversen Instrumenten zu untermalen. Die Schülerinnen und Schüler waren begeistert von der Aufführung und belohnten die Leistung mit einem donnernden Applaus.  Herzlichen Dank gebührt dem Elternbeirat und dem Förderverein der Wolfgang-Spießl-Schule, die jeweils mit einer großzügigen Spende diese kulturelle Veranstaltung gesponsert haben.

Weiterlesen ...

Sportfortbildung

 

an der Wolfgang-Spießl-Grundschule

 

Eine ganze Woche lang waren Lehrerinnen und Lehrer aus der näheren und weiteren Umgebung zu Gast an der Wolfgang-Spießl-Grundschule. Im Rahmen einer Sportfortbildung wurde ihnen gezeigt, wie sie mit ihren Schülern einen erfolgreichen und kindgemäßen Sportunterricht gestalten können.

Den Abschluss dieser Fortbildung bildete eine Sportstunde mit Kindern, wobei die 2. Klasse der Schule sich gerne bereit erklärte bei dieser Unterrichtsmitschau mitzuwirken und sich ausdauernd und freudig an die gestellten Aufgaben machte.

 

sortfortbildung 1

sportfortbildung2 sportfortbildung 3

 

Erlebnis-Projekt: “WOHL-FÜHL-PFAD“


der Kombi 3/4 und der 4. Klasse



Im Rahmen der Aktionswoche „Schule des Wohlbefindens“ gestalteten die Schüler der Kombiklasse 3/4  einen Fühl-Pfad für Füße und Hände. An zwölf von ihnen ideenreich gestalteten Stationen begleiteten sie und die Kinder der 4. Klasse die Schüler der anderen Klassen. Barfuß oder nur mit Socken erlebten die Kinder in kleinen Gruppen Kastanien, Stroh, Styropor, Herbstlaub, Kieselsteine, Massageteppiche, Sand, Streu, Schaumstoff und viele andere Materialien beim Balancieren, Tasten und Begehen. Ein besonderer Hingucker war ein tolles, im Großformat gestaltetes Herbstbild aus Kastanien und Zweigen, das sogar mit vorsichtigen Händen erfühlt wurden durfte.
Auch die Vorschulkinder vom Kindergarten Pösing konnten den Erlebnis-Pfad bei ihrem Besuch in der Wolfgang-Spießl-Schule beschreiten und so die Schule auf ganz neue Art „erleben“.
Die vielen verschiedenartigen Massage-Einheiten für die Füße zauberten allen Besuchern ein fröhliches Lachen auf das Gesicht und es steht fest: So was machen wir wieder!

wohlfühltag1 wohlfühltag2 wohlfühltag 3

 

Schulanfang

 

 

11 Kinder besuchen in diesem Schuljahr die Kombiklasse 1/2 bei Klassenleiterin Theresia Gruber.

Anfang 3

 

Bei der Rektorin Christine Schreiner sind 24 Kinder in der 1. Klasse.

Anfang 2

 

Die Zweitklässler hießen die neuen ABC-Schützen mit dem Lied "Alle Kinder lernen lesen" willkommen.

Anfang 1

 

Feueralarm

 

Erschrocken fuhren die Schüler zusammen, als plötzlich die Alarmsirene aufheulte. Auch wenn die Lehrer ihnen mitgeteilt hatten, dass an diesem Tag die erste Feueralarmprobe ist und wie sich sich verhalten sollen, so erschracken sie doch nicht schlecht. Geordnet wurde das Schulhaus in drei Minuten verlassen und man traf sich geschlossen an der Sammelstelle. Bereits nach vier Minuten war die FFW Stamsried mit drei Fahrzeugen angerückt. Die Feuerwehrleute, angeführt durch den 1. Kommandanten, Herrn Oliver Weiß, und den 2. Kommandanten, Herrn Martin Aschenbrenner, nahmen sich Zeit und zeigten den Schülern wie die Feuerwehrautos innen ausschauen und erklärten die einzelnen Gerätschaften.

 

Feuerwehr 1