Laut Schreiben des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus wird die Notfallbetreuung für Schüler, deren Eltern in der kritischen Infrastruktur tätig sind, auch in den Osterferien angeboten.

Nähere Information durch die Schulleitung bzw. auf der Homepage des Kultusministeriums.

https://www.km.bayern.de/eltern/meldung/6903/faq-zur-einstellung-des-unterrichtsbetriebs-an-bayerns-schulen.html

Bitte beachten Sie den aktuellen Elternbrief zu den Osterferien.

Sie finden ihn unter    Schulleben    Schuljahr 2019/20.

Für Fragen bezüglich der Arbeitsaufträge für die einzelnen Schüler beim "homeoffice" sind die Lehrkräfte bei Bedarf unter ihrer privaten Telefonnummer erreichbar.

 Für das selbstständige Lernen unserer Schüler eignen sich auch die verschiedenen Lernplattformen, wie z.B.

www.anton.app        www.grundschulkoenig.de   

www.schlaukopf.de    www.mathepirat.de   www.antolin.de

(5 / 1 votes)
Schuljahr 2016/17

Ausflug in den Wald

 

In der Woche vor den Herbstferien verbrachte die 3. Klasse und die Kombi 3/4 gemeinsam mit dem Förster einen interessanten Vormittag im Wald. Bereits auf dem Weg in Richtung Kürnburg konnten die Mädchen und Jungs beweisen, dass sie im HSU Unterricht gut aufgepasst haben und ihr Wissen anwenden. So war es für die Schüler beispielsweise nichts Neues, dass bei den Tannenzapfen die Schuppen einzeln abfallen, während die Fichtenzapfen als Ganzes am Boden zu finden sind. Mit der Hilfe von verschiedensten Naturmaterialien durften die Kinder kreativ werden und eigene kleine Kunstwerke am Waldboden gestalten. Auch der Spaß und die Bewegung kamen bei verschiedenen Lauf- und Fangspielen nicht zu kurz. Der abwechslungsreiche Vormittag war leider viel zu schnell vorbei und die Drittklässler waren sich einig, dass es eine gute Idee war, das Klassenzimmer für einen Tag gegen den Wald einzutauschen.

Wald 3

 

 

Wald 4 Wald 1

 Wald 2 Wald 5

Wald 6 Wald 7

Wald 8