(0 / 0 votes)
Schuljahr 2017/18

Waldjugendspiele 2018 in Furth im Wald

 ein unvergessliches Erlebnis

 

Die Klassen 3a und 3b durften an den diesjährigen Waldjugendspielen in Furth im Wald teilnehmen. Jede Klasse bekam einen Forstpaten zugeteilt, der die Klasse durch den Wald führte.

Wir hatten das große Glück, dass unser Förster einen Hund namens Dusko dabei hatte. Viel Interessantes und Wissenswertes wurde dabei zum Thema Wald und Nachhaltigkeit erklärt. Die Baumarten wurden ebenso wiederholt, als auch die Tiere des Waldes vorgestellt. Besonders toll waren die 6 Spielstationen, bei denen es sowohl um Wissen, als auch um Geschicklichkeit, aber vor allem um Zusammenarbeit ging. Ein Zapfenweitwurf gehörte zu den Aufgaben, ein Holzstoß musste auch umgestapelt werden, eine Wissensstaffel absolviert, richtige Baumscheiben gefunden und zu einem Turm aufgebaut werden und sogar ein Dachstuhl sollte möglichst schnell errichtet werden. All diese Spiele machten sehr viel Spaß und stärkten die Klassengemeinschaft sehr. Zum Abschluss bedankten wir uns ganz herzlich bei unserem Forstpaten und bekamen zur Belohnung eine Holzmedaille und ein grünes Käppi. Es war ein sehr interessanter, äußerst lehrreicher und unvergesslicher Tag!

Danke der Gemeinde Stamsried, die uns die Teilnahmegebühr und die Busfahrt gesponsert haben!